Aktuell

GV 2024 - mit Nachmittag in der Siedlung Hardturm

GV 2024 - mit Nachmittag in der Siedlung Hardturm
17.06.2024.

Die diesjährige Generalversammlung (GV) fand im Tanzwerk101 statt, ein kurzer Spaziergang von unserer Siedlung Hardturm entfernt. Alle Vorständ:innen sind wiedergewählt, die Wahl fand mittels Zustimmungsmessung statt. Das gab den Anwesenden die Möglichkeit, auch eine Rückmeldung in Worten aufzuschreiben. Um unseren Überschuss im Mietzinsfonds abzubauen, werden die Siedlungen über die nächsten Jahre mehr Gelder erhalten, um eigene Projekte umzusetzen.     Mehr

Aktuell

Delegiertenwahlen in den Siedlungen im Rahmen der Soziokratie

Delegiertenwahlen in den Siedlungen im Rahmen der Soziokratie
17.06.2024.

Vor ziemlich genau drei Jahren haben wir erste Gedanken gemacht zur Organisationsentwicklung hin zur Soziokratie.
Als Erstes haben Vorstand und Geschäftsstelle im neuen Modell Erfahrungen gesammelt und heute sind wir so weit, dass aus jeder Siedlung zwei «Delegierte» gewählt wurden. Das sind Bewohner:innen, die in den Arbeitskreisen «Soziales» sowie «Planung, Bau, Betrieb» Einsitz nehmen werden und bei wichtigen Grundsätzen mitentscheiden. Wir starten im Herbst mit dem Versuchsjahr (Pilot), wir freuen uns darauf!
Gewählt wurden die Delegierten so: Via online-Formular konnten die Bewohnenden jeder Siedlung Nachbar:innen nominieren. In einem zweiten Schritt, ebenfalls online, gabs eine «Zustimmungsmessung». Gesucht wurden somit die Personen, die möglichst breit abgestützt sind. Dies ist auch ein wichtiger Grundsatz in der Entscheidungsfindung mittels «Konsent»; Lösungen zu finden, die möglichst wenig Widerstand erzeugen. Folgende drei Beiträge auf unsere Website thematisieren ebenfalls unseren Weg zur neuen Organisationsstruktur:
7.7.202115.12.20227.11.2023. Hier findest du die 4 Grundprinzipen der Soziokratie sowie Infos in einfacher Sprache.

Aktuell

Von hohen Kränen und flachen Hierarchien: Jahresbericht 2023

Von hohen Kränen und flachen Hierarchien: Jahresbericht 2023
28.05.2023.

Im diesjährigen Jahresbericht laden wir auf unsere "Baustellen" ein: Nebst den Schauplätzen, wo Bagger und Kräne im Einsatz sind, sind wir auch im übertragenen Sinn am Bauen: Wir haben an der strategischen Ausrichtung weitergearbeitet und das soziokratische Organisationsmodell nimmt weiter Form an. Auch digital haben wir umgebaut. Die Bewohnenden organisieren sich neu über die Community-Plattform «beUnity». Im Jahresbericht geben digitale Ausschnitte daraus Einblick ins analoge Leben der Kraftwerk1-Siedlungen. Natürlich sind auch unsere echten Baustellen im Rampenlicht: Nach gut 20 Jahren haben wir unsere Siedlung Hardturm «aufgefrischt». Und seit Februar 2023 sind wir stolze Herrin einer Grossbaustelle im künftigen Koch-Quartier.Viel Freude bei der Durchsicht!

Projekt Koch

Bauküche #6: Sonnenschein statt Schneegestöber

Bauküche #6: Sonnenschein statt Schneegestöber
27.05.2024.

Im letzten November waren wir dick eingepackt – diesmal trugen wir Sonnenbrillen und Sonnenhut. Da der Quartierspaziergang rund ums künftige Koch-Quartier im letzten November auf so grossen Anklang stiess, führten wir ihn nun am 25. Mai nochmals und gleich zwei Mal am selben Nachmittag durch. Mehr

Projekt Koch

Bauküche #6: Erneut schnüren wir unsere Schuhe

Bauküche #6: Erneut schnüren wir unsere Schuhe
22.04.2024.

Der letzte Spaziergang im Rahmen der «Bauküche #5» im Herbst 2023 war rasch ausgebucht. So machen wir uns erneut auf, mit Marie-Anne Lerjen und ihrer Agentur für Gehkultur. Zu Fuss sind wir unterwegs rund ums Koch-Quartier. Eingeladen sind Quartierbewohner:innen und Genossenschaftsmitglieder. Der Anlass ist mit Anmeldung.
Mit der  Veranstaltungsreihe «Bauküche» stellt Kraftwerk1 soziale, kulturelle und ökologische Themen zur Diskussion, zusammen mit Akteur:innen aus dem Quartier. Wir vernetzen uns so schon heute in der künftigen Nachbarschaft. (Anlass ausgebucht)      

Aktuell

Kraftwerker:innen debattieren

Kraftwerker:innen debattieren
17.04.2024.

Wie gehen wir mit dem wachsenden Bedarf an Wohnraum um, während gleichzeitig ein beträchtlicher Teil der Bevölkerung allein lebt? Könnte Mehrgenerationen-Wohnen eine innovative Lösung sein? Was genau verbirgt sich hinter Begriffen wie Clusterwohnungen oder Wohn- und Hausgemeinschaften? Und welche ökologischen, ökonomischen, kulturellen und sozialen Vorteile bieten diese Formen des Zusammenlebens? Kraftwerk1-Bewohner:innen aus allen drei Siedlungen teilen sich an diesem Abend die Bühne und diskutieren über ihre Erfahrungen mit unterschiedlichen Wohnprojekten sowie die Vorteile des Lebens in einem gemeinschaftlichen Kontext. Diese Veranstaltung ist Teil des Jahresfokus GENERATIONEN im Debattierhaus Karl der Grosse. Die Teilnahme ist kostenlos, mit Anmeldung. Alle Informationen zur Veranstaltung.

Aktuell

Wir stellen ein: Leitung Facility Management

Wir stellen ein: Leitung Facility Management
20.03.2024.

Kraftwerk1 stellt ein! Wir suchen eine fachkundige Person als "Leitung Technisches und Infrastrukturelles Facility Management " (80 Prozent).
Ziel dieser Stelle ist die strategische und operative Verantwortung für den Betrieb, den baulichen und technischen Unterhalt sowie die Hauswartung und Reinigung aller Liegenschaften der Bau- und Wohngenossenschaft Kraftwerk1.
Im Koch-Quartier entsteht in den kommenden Jahren die vierte Kraftwerk1-Siedlung. Als verantwortliche Person unterstützen Sie das Projektteam während der Realisierung in betrieblichen Themen und sind bei der Inbetriebnahme seitens der Bauherrschaft federführend. Details zur Stelle und zum Bewerben sind im Stellenbeschrieb zu finden. Wir freuen uns auf die Gespräche!  

Zwicky Süd

Eröffnungsfest Street Soccer: Ein voller Erfolg!

Eröffnungsfest Street Soccer: Ein voller Erfolg!
15.03.2024.

Am 9. März wurde die Eröffnung der Street Soccer-Anlage im Zwicky Quartier gefeiert. Am Fussballturnier nahmen über 50 Kinder teil. Auch zahlreiche Erwachsene waren anwesend: Eltern, Bewohnende des Quartiers, Vertreter:innen der lokalen Verwaltung und Politik, Medienschaffende der Lokalpresse sowie Sponsor:innen. Die Freude, dass die Street Soccer- Anlage nun dauerhaft im Quartier bleibt, war deutlich zu spüren! Mehr

Projekt Koch

Happy Birthday Koch-Baustelle

Happy Birthday Koch-Baustelle
16.02.2024.

Seit genau einem Jahr bauen wir im Koch-Quartier. Und seit kurzem gehts in die Höhe, die ersten Wände im Untergeschoss stehen bereits. Wer sich die Baustelle ins Wohnzimmer, respektive auf den Bildschirm holen möchte, besucht unsere Live-Baustellencam. Dort können die Arbeiten der gegenwärtig rund 30 Bauleute live verfolgt werden. Man kann das Jahr aber auch als Film im Zeitraffer an sich vorbeiziehen lassen. Mehr

Zwicky Süd

Eröffnungsfest Street Soccer Anlage im Zwicky Süd

Eröffnungsfest Street Soccer Anlage im Zwicky Süd
12.02.2024.

Der Quartierverein 296 lädt am 9. März zum Eröffnungsfest seiner Street Soccer-Anlage unter dem Bahnviadukt auf dem Zwicky-Areal. Und das nicht ohne Stolz. Denn die Street Soccer-Anlage hat einen langen Weg hinter sich. Nachdem die Anlage zweimal temporär aufgestellt wurde, ist sie nun im Zwicky, um zu bleiben. Mehr

Projekt Koch

Auf unbekannten Wegen rund ums Koch-Quartier

Auf unbekannten Wegen rund ums Koch-Quartier
31.01.2024.

So garstig das Wetter war, so spannend der Spaziergang! Marie-Anne Lerjen (Agentur für Gehkultur) nahm uns mit auf eine Runde rund ums Koch-Quartier. Genossenschaftsmitglieder und Nachbar:innen spazierten gemeinsam durch Hinterhöfe, Gassen und Pärke. Und weil das Interesse so rege war, werden wir im Frühling nochmals miteinander gehen.
Mit dem Format "Bauküche" vernetzt sich Kraftwerk1 schon heute in der Nachbarschaft und im Quartier. Wir stellen soziale, kulturelle und ökologische Themen zur Diskussion, zusammen mit Akteur:innen aus dem Quartier. 
Die fünfte Bauküche fand am 25. November 2023 statt. Auf dem Bild steht die Gruppe im benachbarten Freilager, wo früher Waren "zollfrei" zwischengelagert wurden. Wir freuen uns auf die nächste Runde, Infos gibts auf den üblichen Kanälen plus Plakate im Quartier.    

Aktuell

Die Geschäftsstelle macht Winterpause bis zum 8. Januar

Die Geschäftsstelle macht Winterpause bis zum 8. Januar
21.12.2023.

Fürs 2024 wünschen wir allen klare Sicht!
Bei Kraftwerk1 schauen wir nach innen und legen das Augenmerk auf:
Gegenseitiges Vertrauen.
Flüssigen Informationsaustausch.
Gemeinsame Entscheidungen.

Blick nach innen: Im 2024 nehmen wir unsere Arbeit in «Kreisen» auf, im Rahmen der Soziokratischen Kreisorganisationsmethode. Zudem gestalten wir die Kraftwerk1Ausrichtung weiter.
Bild: Ein feierlicher Moment! Ziit-Chischtä-Legig auf der Koch-Baustelle im September 2023. Co-Präsident Philipp Klaus begleitet den Akt mit seiner «Instant-Violin». Danke an Rahel Erny für diesen besonderen Blick durch die Spundwand.  
Klaren Fokus im 2024. Das haben sich Vorstand und Geschäftsstelle an der gemeinsamen Retraite vorgenommen.  Und das wünschen wir auch dir!