Aktuell

Kraftwerk1 an den Solothurner Filmtagen

Kraftwerk1 an den Solothurner Filmtagen
13.01.2022.

An den diesjährigen Solothurner Filmtagen wird ein Dokumentarfilm zum ersten Mal gezeigt, in dem Kraftwerk1-Mitbegründer und Bewohner Hans Widmer eine wichtige Rolle spielt: Nos utopies communautaires von Pierre-Yves Borgeaud.
Der Film handelt von Menschen, die im Zuge des Mai 68 und der Jugendbewegungen der 1970er und 1980er Jahre in der Schweiz jung waren, in Gemeinschaften oder besetzten Häusern wohnten, um nach ihren Vorstellungen von Gesellschaft zu leben: Beseelt von der Hoffnung auf eine umfassende und radikale Veränderung der Welt, experimentierten sie mit Kollektivismus, dem Teilen von Gütern und Ressourcen, freiwilliger Armut oder auch freier Liebe. 
Der Film läuft am 20. Januar um 14.30 im Landhaus und am 24. Januar um 11 Uhr im Konzertsaal.      Mehr

Aktuell

Xsundheit!

Xsundheit!
16.12.2021.

Unsere Geschäftsstelle bleibt bis zum 31. Dezember geschlossen, wir sind im neuen Jahr wieder für euch da!  Die Geschäftsstelle wünscht ein winterliches «Xsundheit» und ruhige Festtage!

Projekt Koch

Grünes Licht vom Gemeinderat zum Gestaltungsplan

Grünes Licht vom Gemeinderat zum Gestaltungsplan
01.12.2021.

Grünes Licht vom Gemeinderat für den Gestaltungsplan «Koch-Areal»!  Dies ist ein weiterer Meilenstein für uns und wir freuen uns sehr darüber! An der Gemeinderatssitzung vom ersten Dezember sind zudem auch allen anderen Geschäften, die das künftige Koch-Quartier anbelangen, mit grosser Mehrheit zugestimmt worden: der Teilrevision der Bau- und Zonenordnung, den Baurechtsverträgen,  sowie dem Objektkredit zum Koch-Park. Als nächsten Schritt wird der Gestaltungsplan der kantonalen Baudirektion vorgelegt. Geschäftsstelle, Baukommission und unsere Planer:innen sind aktuell daran, die Baueingabe vorzubereiten. Wer die Gemeinderatssitzung nachschauen möchte, findet die Infos hier: Gemeinderat Live-Übertragung und Aufzeichnungen. Medienberichte: P.S.,  Tagesanzeiger, NZZ

Projekt Koch

Workshop Rohbau-/Atelierwohnen

Workshop Rohbau-/Atelierwohnen
29.11.2021.

Alternative und neue Wohnformen zu ermöglichen ist ein Grundwert von Kraftwerk1. Neben den Grosshaushalten sind im Kochprojekt Rohbau-/Atelierwohnungen geplant, die von den Mietenden selbst ausgebaut werden. Zu diesem Thema hat im November ein weiterer Workshop stattgefunden. Nach dem Infoteil ging es darum, Meinungen und Einschätzungen bei den Teilnehmer:innen abzuholen. Uns interessierte unter Anderem: Wie sollen Belegungsvorschriften gestaltet werden, in einem grossen Raum, wo es keine Zimmer gibt? Wie wird gewährleistet, dass Baumaterialien und Geräte den Nachhaltigkeitsansprüchen von Kraftwerk1 genügen? Auch die Frage des Baubewilligungsprozesses war ein grosses Thema.  Die wertvollen Inputs dieses Workshops fliessen in die kommenden Entscheidungen der Baukommission (Bauko) ein, wir danken herzlich für den regen Austausch!    Mehr

Projekt Koch

Workshop WohnenPlus

Workshop WohnenPlus
28.11.2021.

«S’Läbe lang» war eine der Visionen in der gemeinsamen Konzeptbewerbung für das Koch-Quartier. Will und kann Kraftwerk1 diese Vision Realität werden lassen? Im November hat die Geschäftsstelle deshalb zum Workshop «WohnenPlus» eingeladen, wo Fragen diskutiert wurden wie: Wünschen sich Genossenschafter:innen, dereinst auch ihre letzte Lebensphase im Quartier - in unserer Siedlung – verbringen zu können? Welche Bedingungen müssen dafür erfüllt sein? Reicht Nachbarschaftshilfe, braucht es einen Spitex-Stützpunkt oder gar eine Institution, die Pflegebetten anbietet? Die Resultate aus den Diskussionen des Abends sind wichtige Anregungen zu Handen der Baukommission für die nächste Planungsphase.    Mehr

Zwicky Süd

Temporäre Streetsoccer-Anlage: Platz für die Jugendlichen

Temporäre Streetsoccer-Anlage: Platz für die Jugendlichen
04.11.2021.

Endlich dürfen sie so «wild» Fussball spielen, wie sie wollen: Die Kids und Jugendlichen des gesamten Zwicky-Quartiers kicken nun auf einer temporären Streetsoccer-Anlage unter dem Bahnviadukt. Eine gelungene Aktion; die «Spielinsel» wird rege genutzt und wird nach Abbau wohl vermisst werden. Denn gerade Jugendliche haben im Quartier kaum Möglichkeiten, sich draussen zu treffen und Sport zu treiben. Deshalb suchen sie oft den Kleinkinder-Spielplatz oder das Dach der Velogarage in unserer Zwicky-Süd-Siedlung auf, da wirds deshalb manchmal ganz schön laut. Die tolle Aktion möglich gemacht haben: Der Zwicky-Quartierverein 296, in welchem auch Kraftwerk1-Bewohner:innen aktiv sind, zudem die  Kinder- und Jugendarbeit Dübendorf, die Jugendarbeit Wallisellen sowie Verantwortliche der Grundstückbesitzerin Regimo. Als Abschluss der Aktion findet am Samstag, 6. November von 13 bis 15 Uhr ein Street-Soccer-Turnier statt. Zudem hat der  «Anzeiger von Wallisellen» berichtet.

Projekt Koch

Bauküche #1 - Blick hinter die Zirkuskulissen

Bauküche #1 - Blick hinter die Zirkuskulissen
08.10.2021.

Für den Zirkus Chnopf und das Zirkusquartier wird sich viel verändern wenn sie mit ihren Kulturstätten bei Kraftwerk1 im Koch-Quartier einziehen: Bisher haben sie mit bestehenden Räumlichkeiten gemacht, was möglich war: improvisiert und sich die Räume angegeignet. Nun läufts umgekehrt: Die Zirkusleute können mitreden, was die Planung ihrer ersten «fixen» Zirkushallen anbelangt. Der Anlass war das erste Vorhaben der frisch gegründeten «Bauküche», wo sich Kraftwerk1 mit künftigen Nachbar:innen und Institutionen vernetzt.   Mehr

Aktuell

Zu Besuch im Zollhaus

Zu Besuch im Zollhaus
07.10.2021.

Es steht direkt an den Gleisen, mitten im Geschehen des Kreis 5 und fügt sich perfekt ins Quartier: Das neue Zollhaus unserer befreundeten Genossenschaft Kalkbreite. Kürzlich waren Kraftwerk1-Mitarbeitende vor Ort und erhielten einen inspirierenden Einblick. Claire Comte, Co-Geschäftsleiterin, hat uns durchs Haus geführt und dabei über Glücksmomente und Herausforderungen gesprochen.      Mehr

Hardturm

20 Jahre Siedlung Hardturm

20 Jahre Siedlung Hardturm
28.09.2021.

Liebe Siedlung Hardturm, wir gratulieren dir zu deinem 20. Geburtstag! Dein Standort wurde vor deinem Bau sehr kontrovers diskutiert, gar von einem «Insel-Dasein» war die Rede. Doch davon ist heute nichts zu spüren, im Gegenteil: Du bist lebendiger Mittelpunkt, inmitten einer tollen Nachbarschaft! Draussen tummelt sich Gross und Klein, besonders kürzlich, an einem Samstag, als deine Bewohner:innnen und Nachbar:innen, dein Jubiläum feierten. In den 20 Jahren wurdest du oft besucht, bestaunt und gar nachgeahmt! Wir gebens zu, wir sind ein bisschen stolz auf dich. Wir sind gespannt, wie du dich in den nächsten 20 Jahren entwickelst und freuen uns auf die gemeinsame Zeit! Deine Geschäfsstelle und Vorstand.   Mehr

Projekt Koch

Bauküche Kraftwerk1 im Koch-Quartier #1

Bauküche Kraftwerk1 im Koch-Quartier #1
31.08.2021.

Kraftwerk1 vernetzt sich schon heute in der künftigen Nachbarschaft und im Quartier. Mit der  Veranstaltungsreihe «Bauküche» stellen wir soziale, kulturelle und ökologische Themen zur Diskussion, zusammen mit Akteur_innen aus dem Quartier. Der erste Anlass findet am Donnerstag 7. Oktober 2021 statt. Als erstes Vorhaben wirft die Bauküche einen Blick hinter die Kulissen von Zirkus Chnopf und Zirkusquartier. Wie leben sie heute vor Ort, und wie im künftigen Koch-Quartier, wenn sie dereinst bei Kraftwerk1 einziehen? Eingeladen sind Quartierbewohner_innen und Genossenschaftsmitglieder. Wir behalten die BAG-Richtlinien im Auge, der Anlass ist mit Anmeldung sowie beschränkt auf 50 Personen. Anmeldung an heidi.wicki@kraftwerk1.ch. Wir freuen uns! Flyer/Plakat

Projekt Koch

Projekt Koch - erklärt in drei Minuten

Projekt Koch - erklärt in drei Minuten
19.08.2021.

Wie wird es wohl, unser Wohn-, Kultur- und Gewerbehaus im künftigen Koch-Quartier? Wir erklärens in einem dreiminütigen Kurzfilm. Weitere Infos auf kochquartier.ch und Projekt Koch, viel Vergnügen!

Aktuell

Kraftwerk1 an der Architekturbiennale Venedig

Kraftwerk1 an der  Architekturbiennale Venedig
15.07.2021.

Einmal mehr sind es die Modelle der Zürcher Genossenschaften wie Kraftwerk1, die an der Architektur-Biennale in Venedig einem internationalen Publikum gezeigt werden. Das Forschungsprojekt zum genossenschaftlichen Wohnungsbau thematisiert, was eine solch dauerhafte Institutionalisierung des Spekulationsverzichts innerhalb eines profitorientierten Immobilienmarktes ermöglichen kann. Und welche Handlungsspielräume sich für Architekt_innen damit eröffnen. Acht zentrale «Bedingungen» werden auf einer Ausstellungswand im Arsenale und einer Website gezeigt, die für das Gelingen dieses nichtspekulativen und experimentellen Wohnungsbaus förderlich sind. Bestimmt eine Reise nach Venedig wert! www.cooperativeconditions.net, Pressemitteilung, Architekturbiennale Venedig, Filmische Eindrücke Genossenschaften ZürichMehr